Hirte, Engel oder sowas

Jeder merkt es – und doch ist es überraschend. Die gute Gewohnheit diktiert uns Weihnachten in den Kalender. Ja, wir wachen tendenziell durch die kommerziellen Begleiterscheinungen auf. Hier die Gelegenheit: Am 24. Dezember gestalten wir mit der Ev. Luth. Kirchengemeinde Eltze zusammen um 16 Uhr den Gottesdienst zum Heiligen Abend. Dabei soll es wieder diesen Höhepunkt geben, ohne den Weihnachten irgendwie ja auch noch Rummel bleibt. Wir planen ein Krippenspiel, um diese großartige Story allen Betrachtern ins Gedächtnis zu rufen. Dabei brauchen wir Akteure – also wirkliche Schauspieler. Ob klein oder groß – Claudia Boeddinghaus schreibt jedem die Rolle zu. Den irgendwie kann zu Weihnachten immer jede beteiligt sein. Wenn Sie wollen … warten Sie nicht auf einen Engel.

Scroll to Top